Käse des Monats September

 „5-Sprachen-Käse“
(Friesischer Bergkäse, Freesch Bargkees, Frasch Bärjesäis, Frisisk bjergost, fresk bjeraruost)
Welcher Käse spricht 5 Sprachen?
Keiner natürlich!
Aber die Menschen in der Region, wo dieser schmackhafte Käse hergestellt wird, sprechen 5 Sprachen.
Wenigstens hat man in Brüssel durchgesetzt, dass es neben dem Hochdeutschen noch vier Minderheiten- bzw. Regionalsprachen gibt. Von Nordfriesland ist die Rede.
In der kleinen Landkäserei Ostenfeld wird dieser „5 – Sprachen Käse“ im 7 kg Rundlaib oder Quadrat hergestellt und geschmacklich als „friesischer Bergkäse“ angesiedelt. Er wird mit besonderen Reifungsbakterien hergestellt und braucht mindestens 4 Monate im natürlichen Reifekeller, um diesen aromatisch-würzigen Geschmack zu erhalten. Anschließend wird er mit einem Wachsmantel umgeben, so daß das volle Aroma erhalten bleibt.
Wir als Mitbegründer der „KäseStraße Schleswig-Holstein“ möchten mit unseren ausgesuchten Spezialitäten zeigen, daß es trotz Globalisierung noch Produkte gibt, die mit der hiesigen Region im Einklang stehen. Kaum jemand weiß, daß Schleswig-Holstein auch ein Käseland ist, und daß man in Nordfriesland 5 Sprachen spricht: hochdeutsch, plattdeutsch, friesisch, hochdänisch und plattdänisch (Sonderjysk oder festlandsdänisch).