Hein Lustig

Beschreibung

Produkt: Hein Lustig

Marke: meierhof Möllgaard
Käsegruppe: halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch
Fettgehalt: 50% Fett i. d. Tr.
Grundreifung: mind. 5 Wochen naturgereift
Geschmack: frucht-aromatisch nach Apfel, leicht alkoholisiert
Geruch: Apfelaroma, dezent nach Alkohol
Konsistenz: schnittfester cremiger Teig
Äußeres: rotgeschmierte Naturrinde
Inneres: Bruchlochung
Lab: tierisches Lab
Allergene: Kuhmilch
Zutaten: Pasteurisierte Kuhmilch, Speisesalz, Milchsäurebakterien, mit Alkohol (affiniert mit dem Apfellikör „Verbotener Apfel“ von der Dolleruper Destille:
Frischgepresster Apfelsaft wird durch Hinzufügen von jungem Dolvados haltbar gemacht und lagert dann 6 Monate im Holzfass.)
Vertäglichkeit: Laktose <0,1 g/ 100g
Gewicht: ca. 0,7 kg
Lagerung: 6 – 10 °C
Zusatzstoffe: Alkohol, Lysozym (Hühnereiweiß)
MHD: bei 8 °C  60 Tage nach Lieferschein-Datum
Besonderheiten: Aus „Hein Lütt“ wird „Hein Lustig“
Der typisch nordische Käse „Hein Lütt“ wird vom Käsehof Biss aus Dersau am westlichen Ufer vom Plöner See hergestellt und mit der Bakterienkultur „bacterium linens“ gereift. Die Affinage durch das Bad im Apfellikör „Verbotener Apfel“  führt zu einem feinen Apfelaroma mit leichtem alkoholischen Geschmack. Der Likör entwickelt sich aus frischgepresstem Apfelsaft durch das hinzufügen von jungem Dolvados aus der Dolleruper Destille/Angeln (regional trifft regional). Die natürliche Rinde ist ein wichtiges Ergebnis einer guten Käsereifung und deshalb ein Gaumenschmaus für bewusste Genießer.
image_pdf