Käse des Monats September

Zauberkäse

Der geschmackvolle „Zauberkäse“ stammt vom Käsehof Biss, nahe dem
Luftkurort Dersau am Großen Plöner See. Die handwerklich geführte Käserei produziert aus der hofeigenen Kuhmilch diesen feinwürzigen Naturkäse nach
Tilsiter-Art. Die Käse reifen im Naturlager und werden während der
Grundreifezeit mehrmals wöchentlich von fachmännischer Hand bis zu 5 Wochen gepflegt. Nach der Reifung mit ausgewählten Bakterienkulturen und mit natürlicher Rinde erhält der Käselaib einen Wachsüberzug, um das feine Aroma vor äußeren Einflüssen zu schützen. Nach dem Entfernen des lebensmittelrechtlich unbedenklichen Wachsmantels darf die natürliche Rinde nach Belieben gerne mitgegessen werden. Das Besondere ist die unsichtbare Zugabe von natürlichem Zwiebelpulver und einem Hauch von Knoblauch was zu seinem geheimnisvollen Namen führt:
„Zauberkäse“, eine Delikatesse als Belag auf kräftigem Schwarzbrot und zu
einem feinherben Portugieser Rotwein. Lassen Sie es sich schmecken!

Der Käsehof Biss ist Mitglied der KäseStraße Schleswig-Holstein e.V.