Rezept des Monats September

Norddeutsche Spätzle

Zutaten: 350g Mehl, 6 Eier, 40ml Wasser, 60g Butter
2 mittelgroße Zwiebeln, 300g 5-Sprachenkäse

Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Eiern,
Wasser und Salz zu einem Teig verarbeiten. So lange schlagen, bis er
Blasen wirft, dann einige Minuten stehen lassen.
Mit einem Spätzlehobel in reichlich kochendes Wasser schaben und
gar ziehen lassen. Die gegarten, an die Oberfläche steigenden Spätzle
mit einer Schaumkelle herausnehmen und in ein Sieb geben.
Die Spätzle mit dem Käse lagenweise in eine Schüssel schichten und
im Ofen warm halten. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in
der Butter goldgelb und kross rösten. Die Zwiebeln beim auffüllen auf
die Spätzle geben.

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!!!

image_pdf