Käse des Monats Juli

„Molfseer Büttenkäse“

„Büttenkäse“ ist typisch für Schleswig-Holstein, denn er ist in seiner Art ein Abkömmling von dem „nordischen“ Tilsiter. So wird er in der Holtseer Landkäserei noch heute hergestellt. Dort erhält er die Grundreifung und bei uns die dezent aromatische Feinreifung. Die „Bütt“ ist eine flache, großflächige Wanne. In Anlehnung an die  Zusammenarbeit mit der Museumsmeierei in Molfsee erhielt er seinen Namen. Damit wollen wir gleichzeitig Impulse geben für die Besichtigung der ersten Genossenschaftsmeierei aus 1874 in Voldewraa/Angeln, die in den 1960er Jahren im „Freilichtmuseum Molfsee“ wieder aufgebaut wurde.