Rezept des Monats Oktober

Cordon bleu und Pommes Frites mit hausgemachtem Ketchup

Zutaten:

Für den Ketchup: 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Butter, 1kg Tomaten,

3 Gewürznelken, 2 Lorbeerblätter, 5 schwarze Pfefferkörner,

0,5 cl weißer Balsamico-Essig, ½TL Salz, ½TL Paprika,

40g Rohzucker, 50g Tomatenmark

Für die Pommes Frites:

1kg festkochende Kartoffeln, 3EL Öl , Salz oder Kräutersalz

Für das Cordon blue:

4 Schweineschnitzel, Salz, Pfeffer,

150g „De oole Pellwormer“, 4 Scheiben Kochschinken, 2-3 EL Mehl, 1 Ei,

100g Paniermehl, Rapsöl

Zubereitung: Zwiebel und Knoblauch gehackt in Butter anschwitzen, Tomaten in Stücken beifügen und Nelken, Lorbeer, Pfeffer und Salz zugeben. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen und wieder in den gleich Topf geben. Balsamico, Paprika, Rohzucker und Tomatenmark zugeben und ca. 20-30 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz weiter einkochen.

Kartoffeln schälen, in 1cm dicke Stifte schneiden und mit Öl in einer Schüssel vermengen. Auf einem Backblech verteilen und bei 200°C im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten backen. Die letzten 2-3 Minuten auf Oberhitze stellen und dann salzen. Fleisch beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Scheibe Käse und Schinken belegen und zusammenklappen. Mit Zahnstochern fixieren und in Mehl, Ei und Paniermehl panieren. Mit reichlich Öl in der Pfanne knusprig ausbacken.

Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!!!

image_pdf